Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ABGESAGT!! „Der Fuhrmann des Todes“ – Søjus1

30. Juli: 21:30 - 23:30

ACHTUNG: Wegen Krankheit muss das Konzert leider abgesagt werden.

Der Film „Der Fuhrmann des Todes“

Der schwedische Film aus dem Jahr 1921 beruht auf einer Erzählung von Selma Lagerlöf: Laut einer alten schwedischen Legende muss der letzte Verstorbene in der Silvesternacht für ein Jahr als Fuhrmann die Seelen der Toten einsammeln.

Die Band Søjus1

Søjus1 ist ein deutsches Jazz/Elektronik-Duo aus Dresden. Simon Arnold ist Schlagzeuger und spielte in Dresden in verschiedenen Jazz-Formationen. Ralf Müller-Hoffmanns Wurzeln liegen in der Trance- und House-Bewegung der Jahrtausendwende. Er tourte weltweit als DJ und remixte u.a. Sinead O’Connor und Heather Nova. Gemeinsam spannen sie eine akustische Leinwand auf, auf der zwischen experimentellen Klanglandschaften und vertrackten Schlagzeugmustern Spuren von Pink Floyd oder Ennio Morricone auftauchen – verpackt in eine schmutzige Klangästhetik, die an Trip-Hop erinnert, an Portishead, Massive Attack und DJ Shadow. 2015 veröffentlichten Søjus1 ihr gleichnamiges Album, welches große Resonanz in der deutschen Radiolandschaft fand (u.a. bei ByteFM, Deutschlandfunk Kultur, RBB Radio eins, RBB Fritz, WDR 1Live, NDR N-Joy). Seitdem präsentieren sie deutschlandweit verschiedene Bühnenprogramme, z.B. in Berlin, Bochum, Chemnitz, Dresden, Hannover und Leipzig.

Die Veranstaltung findet im Freien neben unserem Pavillon statt.
Wir öffnen unsere Bar und den Pizza-Stand bereits ab 18 Uhr.
Eintritt?
Wir empfehlen für diese Veranstaltung einen freiwilligen Beitrag zwischen 5-10 Euro.

Details

Datum:
30. Juli
Zeit:
21:30 - 23:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Kühlhaus Görlitz
Am Bahnhof Weinhübel 2
Görlitz, 02827 Germany

Veranstalter

Kühlhaus Görlitz e.V.
E-Mail:
kontakt@kuehlhaus-goerlitz.de