Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zettel+Stift Residenz

19. September: 16:00 - 3. Oktober: 17:00

zettelundstift_residenz

INFORMACJE W JĘZYKU POLSKIM znajdziesz tutaj.

Görlitz-Zgorzelec ist eine historische Stadt, die an der Grenze zu Polen liegt. Hier begegnen sich alltäglich zwei Sprachen und zwei Kulturen. In diesem Jahr feiert Görlitz 950 Jahre. Auch wir möchten zu den Feierlichkeiten etwas beitragen und bieten eine 14-tägige künstlerische Residenz an. Im Rahmen der Residenz soll ein subjektives Reisetagebuch mit Impressionen der Stadt entstehen.

 

ACHTUNG:  Es sind keine Anmeldungen mehr möglich!

 

Wer wird gesucht?

  • Illustrator:innen und Zeichner:innen
  • Profi- oder Hobbyzeichner:innen – jeder kann sich bewerben
  • wir bieten 4 Residenzen für Einzelkünstler:innen bzw. Künstlerduos
  • Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von deutsch-polnischen Duos. Die Teilnahme als internationales Team ist aber kein Muss.

 

Was wir anbieten

  • eine 14-tägige Residenz im Kühlhaus Görlitz im Zeitraum vom 19.09.2021 bis 03.10.2021
  • leben und künstlerisch arbeiten in der Europastadt Stadt Görlitz-Zgorzelec
  • Aufwandsentschädigung (ca. 250€ pro Person)
  • Übernachtung im einzigartigen Garagenhostel mit Zugang zur Gemeinschaftsküche und Sanitärbereich (kuehlhaus-goerlitz.de/uebernachten/garagenhostel-2)
  • nach Absprache Reisekostenzuschuss
  • Bereitstellung von Arbeitsräumen in unserer Kühlhaus-Kolonie
  • Bereitstellung von Material oder Materialkostenzuschuss nach Absprache
  • Betreuung vor Ort, individuelle Führungen, Kennenlernen von Görlitz und seinen Einwohner:innen
  • ein Fahrrad für zwei Wochen, falls Du aber kein Freund vom Fahrradfahren bist, befindet sich direkt vor unserer Tür eine Bahnhaltestelle mit Anbindung an das Stadtzentrum
  • Betreuung von einer deutsch-polnischen Dolmetscherin; deutsch-polnische Übersetzung, falls benötigt

 

Bewerbungs- und Auswahlverfahren:

  • Du kannst dich bis zum 30.05.2021 bewerben!
  • über die Künstler:innen, die zur Residenz eingeladen werden, entscheidet das Team des Kühlhaus Görlitz e.V.
  • Die Entscheidung wird bis zum 15.06.2021 getroffen und alle Bewerber:innen werden über die Entscheidung informiert. Mit den ausgewählten Künstler:innen werden die weiteren Absprachen zur Anreise, Materialien, usw. getroffen.

 

Was soll entstehen?
Aus euren Zeichnung (nach eurer Freigabe) soll am Ende ein Reisetagebuch “Nahansicht Görlitz” entstehen, welches im Rahmen des Stadtjubiläums Ende 2021 veröffentlicht (begrenzte Auflage) und nicht kommerziell vertrieben wird. Die eventuellen Einnahmen (Spenden) werden für die Organisation der gemeinnützigeArbeit des Vereins verwendet.

 

Ansprechpartnerinnen:
Juliane Wedlich und Ania Caban
Tel.: 03581 429926
Email: finanzen@kuehlhaus-goerlitz.de
Web: www.kuehlhaus-goerlitz.de

Kühlhaus Görlitz e.V.
Am Bahnhof Weinhübel 2
02827 Görlitz

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Stadtjubiläums “950 Jahre” von der Stadt Görlitz gefördert.

Falls du dich mit deinem Kollektiv oder der Gruppe bewerben möchtest, soll jeder von euch trotzdem einzeln das Bewerbungsformular ausfüllen. Bei weiteren Fragen könnt ihr uns dann schreiben, mit wem ihr euch bewerbt.

 

Ausschreibung zum ausdrucken:

Ausschreibung (DE)
Ausschreibung (PL)

 

 

 

Details

Beginn:
19. September: 16:00
Ende:
3. Oktober: 17:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Kühlhaus Görlitz
Am Bahnhof Weinhübel 2
Görlitz, 02827 Germany

Veranstalter

Kühlhaus Görlitz e.V.
E-Mail:
kontakt@kuehlhaus-goerlitz.de